Rechtliche Informationen

Definitionen

Kunde: Jede gewerbliche oder natürliche Person, die im Sinne der §§ 1123 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches dazu in der Lage ist, oder jede juristische Person, die die Seite, die Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist, besucht. Dienstleistungen: natas-berlin.de bietet seinen Kunden folgende Dienstleistungen an

Inhalt: Alle Elemente, aus denen die auf der Site vorhandenen Informationen bestehen, insbesondere Texte – Bilder – Videos.

Kundeninformation: Nachfolgend als “Information(en)” bezeichnet, die allen persönlichen Daten entsprechen, die von natas-berlin. de für die Verwaltung Ihres Kontos, die Verwaltung der Kundenbeziehung und für Analyse- und Statistikzwecke gespeichert werden können.

Benutzer: Internetbenutzer, der sich mit der oben genannten Website verbindet und sie benutzt.

Persönliche Daten: “Informationen, die in irgendeiner Form, direkt oder indirekt, die Identifizierung der natürlichen Personen ermöglichen, auf die sie sich beziehen” (Artikel 4 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978).

Die Begriffe “personenbezogene Daten”, “betroffene Person”, “Unterauftragsverarbeiter” und “sensible Daten” haben die in der Allgemeinen Datenschutzverordnung (RGPD: n° 2016-679) definierte Bedeutung

  1. Präsentation der Website.

Gemäß Artikel 6 des Gesetzes Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft werden die Nutzer der Website natas-berlin.de über die Identität der verschiedenen an der Erstellung und Überwachung beteiligten Parteien informiert:

 

Die für die Veröffentlichung verantwortliche Person ist eine natürliche oder eine juristische Person.

  1. Allgemeine Bedingungen für die Nutzung der Website und der angebotenen Dienste.

Die Website stellt ein geistiges Werk dar, das durch die Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum und die geltenden internationalen Vorschriften geschützt ist. Der Kunde darf die Elemente oder Werke der Website weder ganz noch teilweise in irgendeiner Weise wiederverwenden, übertragen oder auf eigene Rechnung verwerten.

Die Nutzung der Website natas-berlin.de setzt die vollständige Akzeptanz der nachfolgend beschriebenen allgemeinen Nutzungsbedingungen voraus. Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit geändert oder ergänzt werden. Den Nutzern der Website natas-berlin.de wird daher empfohlen, diese regelmäßig einzusehen.

Diese Website ist in der Regel jederzeit für Benutzer zugänglich. Es kann jedoch vorkommen, dass natas-berlin.de den Betrieb der Website zu technischen Wartungszwecken unterbricht. natas-berlin.de wird sich in diesem Fall bemühen, die Nutzer über Datum und Uhrzeit des Eingriffs im Voraus zu informieren. Die Website natas-berlin.de wird von natas-berlin. de regelmäßig aktualisiert. Das Impressum kann jederzeit geändert werden. Der Nutzer wird dennoch gebeten, es so oft wie möglich zur Kenntnis zu nehmen und zu lesen.

  1. Beschreibung der angebotenen Dienste.

Zweck der Website natas-berlin. de ist die Bereitstellung von Informationen über die Aktivitäten des Unternehmens. natas-berlin.de bemüht sich, die Informationen auf der Website natas-berlin. de so genau wie möglich zu halten. Natas-berlin.de kann jedoch nicht für Auslassungen, Ungenauigkeiten oder Unzulänglichkeiten bei der Aktualisierung der Informationen verantwortlich gemacht werden, unabhängig davon, ob diese auf eigenes Verschulden oder auf das Verschulden von Partnern zurückzuführen sind, die die Informationen zur Verfügung stellen.

Alle Angaben auf der Website natas-berlin.de dienen ausschließlich Informationszwecken und sind freibleibend. Darüber hinaus erheben die Informationen auf der Website natas-berlin.de keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie unterliegt Änderungen, seit sie online gestellt wurde.

  1. Vertragliche Beschränkungen für technische Daten.

Die Website verwendet die JavaScript-Technologie.

Die Website kann nicht für materielle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung der Website verantwortlich gemacht werden. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer der Website, mit aktuellen, virenfreien Geräten und mit einem aktuellen Browser auf die Website zuzugreifen Die Website natas-berlin.de wird von einem Dienstleister in der Europäischen Union gemäß den Bestimmungen der General Data Protection Regulation (GDPR: Nr. 2016-679) gehostet

Ziel ist es, einen Service anzubieten, der die beste Erreichbarkeitsrate gewährleistet. Der Host gewährleistet die Kontinuität seines Dienstes 24 Stunden am Tag, an jedem Tag des Jahres. Er behält sich jedoch das Recht vor, den Hosting-Service für kürzeste Zeiträume zu unterbrechen, insbesondere zu Wartungszwecken, zur Verbesserung seiner Infrastrukturen, im Falle eines Ausfalls seiner Infrastrukturen oder wenn die Services einen als abnormal erachteten Datenverkehr erzeugen.

natas-berlin.de und der Hoster können nicht verantwortlich gemacht werden für Störungen des Internetnetzes, der Telefonleitungen oder der Computer- und Telefonanlagen, insbesondere durch Netzüberlastung, die den Zugang zum Server verhindern.

  1. Geistiges Eigentum und Fälschungen.

natas-berlin.de ist Inhaber der geistigen Eigentumsrechte und besitzt die Nutzungsrechte an allen auf der Website zugänglichen Elementen, insbesondere an den Texten, Bildern, Grafiken, Logos, Videos, Icons und Sounds. Jegliche Reproduktion, Darstellung, Änderung, Veröffentlichung, Anpassung aller oder eines Teils der Elemente der Website, unabhängig von den verwendeten Mitteln oder dem Verfahren, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung von: natas-berlin.de verboten.

Jede unbefugte Nutzung der Website oder eines der darin enthaltenen Elemente wird als Verstoß betrachtet und gemäß den Bestimmungen der Artikel L.335-2 ff. des Gesetzes über geistiges Eigentum verfolgt.

  1. Haftungsbeschränkungen.

natas-berlin.de tritt als Herausgeber der Website auf. natas-berlin.de ist für die Qualität und Richtigkeit der von ihr veröffentlichten Inhalte verantwortlich.

natas-berlin.de haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden, die beim Zugriff auf die natas-berlin.de-Website an den Geräten des Nutzers entstehen, sei es aufgrund der Verwendung von Geräten, die nicht den in Ziffer 4 genannten Spezifikationen entsprechen, sei es aufgrund des Auftretens eines Fehlers oder einer Inkompatibilität.

natas-berlin.de haftet nicht für mittelbare Schäden (z.B. entgangener Gewinn oder entgangene Chancen), die durch die Nutzung der natas-berlin.de Website entstehen. Den Nutzern stehen interaktive Bereiche (Möglichkeit, Fragen im Kontaktbereich zu stellen) zur Verfügung. natas-berlin.de behält sich das Recht vor, Inhalte in diesem Bereich, die gegen die in Frankreich geltende Gesetzgebung, insbesondere gegen die Bestimmungen zum Datenschutz, verstoßen, ohne Vorankündigung zu löschen. Gegebenenfalls behält sich natas-berlin. de auch das Recht vor, den Nutzer für rassistische, beleidigende, verleumderische oder pornografische Äußerungen, unabhängig vom verwendeten Medium (Text, Fotos etc.), haftbar zu machen.

  1. Verwaltung von persönlichen Daten.

Der Kunde ist über die Vorschriften zur Marketingkommunikation, das Gesetz vom 21. Juni 2014 zum Vertrauen in die digitale Wirtschaft, das Datenschutzgesetz vom 06. August 2004 und die Allgemeine Datenschutzverordnung (RGPD: Nr. 2016-679) informiert.

7.1 Verantwortliche Personen für die Erhebung der personenbezogenen Daten

Für die personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Erstellung des persönlichen Kontos des Nutzers und seiner Navigation auf der Website erhoben werden, ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten: natas-berlin.de, sein gesetzlicher Vertreter

Als Verantwortlicher für die Verarbeitung der von ihr erhobenen Daten verpflichtet sich natas-berlin.de zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Insbesondere ist der Kunde verpflichtet, den Zweck der Datenverarbeitung zu bestimmen, seine Interessenten und Kunden nach Einholung ihrer Einwilligung umfassend über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren und ein ordnungsgemäßes Datenverarbeitungsregister zu führen. Wann immer natas-berlin.de personenbezogene Daten verarbeitet, unternimmt natas-berlin.de alle angemessenen Schritte, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten richtig und für die Zwecke, für die natas-berlin. de sie verarbeitet, relevant sind.

 

7.2 Zweck der erhobenen Daten

natas-berlin.de kann einige oder alle der folgenden Daten verarbeiten

    • um das Surfen auf der Website und die Verwaltung und Rückverfolgbarkeit der vom Benutzer bestellten Dienste zu ermöglichen: Verbindungsdaten und Nutzung der Website, Abrechnung, Bestellhistorie usw.
    • zur Vorbeugung und Bekämpfung von Computerbetrug (Spamming, Hacking, etc.): für die Navigation verwendete Computerausrüstung, IP-Adresse, Passwort (gehasht)
    • zur Verbesserung der Navigation auf der Site: Verbindungs- und Nutzungsdaten
  • zur Durchführung von optionalen Zufriedenheitsumfragen auf natas-berlin.de: E-Mail Adresse
  • zur Durchführung von Kommunikationskampagnen (sms, e-mail): Telefonnummer, e-mail-Adresse

natas-berlin.de verkauft Ihre persönlichen Daten nicht. Ihre persönlichen Daten werden nur zu statistischen und analytischen Zwecken verwendet.

 

7.3 Recht auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch

Den Nutzern von natas-berlin.de stehen nach Maßgabe der geltenden europäischen Bestimmungen folgende Rechte zu:

    • recht auf Zugang (Art. 15 RGPD) und Berichtigung (Art. 16 RGPD), Aktualisierung, Vollständigkeit der Daten des Nutzers Recht auf Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten des Nutzers (Art. 17 RGPD), wenn diese unrichtig, unvollständig, zweideutig oder veraltet sind oder deren Erhebung, Nutzung, Übermittlung oder Speicherung verboten ist
    • das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Artikel 13-2c GDPR)
    • das Recht, die Verarbeitung der Nutzerdaten einzuschränken (Artikel 18 GDPR)
    • recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten des Nutzers (Artikel 21 GDPR)
    • das Recht auf Übertragbarkeit der von den Nutzern bereitgestellten Daten, wenn diese Daten einer automatisierten Verarbeitung auf der Grundlage ihrer Einwilligung oder eines Vertrags unterliegen (Artikel 20 GDPR)
    • das Recht, das Schicksal der Daten der Nutzer nach ihrem Tod zu bestimmen und zu wählen, an wen natas-berlin.dedeihre Daten weitergibt (oder nicht), an einen Dritten, den sie vorher bestimmt haben

Sobald natas-berlin.de vom Tod eines Nutzers Kenntnis erlangt, wird natas-berlin. de die Daten vernichten, es sei denn, die Aufbewahrung der Daten ist zu Beweiszwecken oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich.

 

Wenn der Nutzer wissen möchte, wie natas-berlin.de seine persönlichen Daten verwendet, eine Berichtigung verlangen oder der Verarbeitung seiner Daten widersprechen möchte, kann er sich schriftlich an natas-berlin.de wenden

 

In diesem Fall muss der Nutzer angeben, welche personenbezogenen Daten er von natas-berlin.de korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchte, wobei er sich durch eine Kopie eines Ausweises (Personalausweis oder Reisepass) genau identifizieren muss.

Anträge auf Löschung personenbezogener Daten unterliegen den Verpflichtungen, die natas-berlin. de durch das Gesetz auferlegt werden, insbesondere im Hinblick auf die Aufbewahrung oder Archivierung von Dokumenten. Schließlich können die Nutzer von natas-berlin. de eine Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden einreichen, insbesondere bei der CNIL (https://www.cnil.fr/fr/plaintes).

 

7.4 Nichtweitergabe von personenbezogenen Daten

natas-berlin.de verarbeitet, hostet oder übermittelt die über seine Kunden gesammelten Informationen nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder in ein Land, das von der Europäischen Kommission als “nicht angemessen” anerkannt wird, ohne den Kunden vorher zu informieren. Natas-berlin.de bleibt jedoch frei in der Wahl seiner technischen und kaufmännischen Unterauftragnehmer, sofern diese ausreichende Garantien im Hinblick auf die Anforderungen der General Data Protection Regulation (GDPR: Nr. 2016-679) bieten.

natas-berlin.de verpflichtet sich, alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um die Sicherheit der Informationen zu wahren und insbesondere, dass sie nicht an Unbefugte weitergegeben werden. Erhält natas-berlin.de jedoch Kenntnis von einem Vorfall, der die Integrität oder Vertraulichkeit der Daten des Kunden beeinträchtigt, wird natas-berlin.de den Kunden so schnell wie möglich informieren und ihm die getroffenen Abhilfemaßnahmen mitteilen. Darüber hinaus erhebt natas-berlin.de keine “sensiblen Daten”.

Personenbezogene Daten des Nutzers dürfen von Tochterunternehmen von natas-berlin.de und Unterauftragnehmern (Dienstleistern) ausschließlich zur Erfüllung der Zwecke dieser Richtlinie verarbeitet werden.

Die Hauptpersonen, die im Rahmen ihrer jeweiligen Zuständigkeit und zu den oben genannten Zwecken Zugriff auf die Daten der Nutzer von natas-berlin.de haben können, sind vor allem unsere Mitarbeiter im Kundenservice.

  1. Benachrichtigung über Vorfälle

Trotz unserer Bemühungen ist keine Methode der Übertragung über das Internet und keine Methode der elektronischen Speicherung vollständig sicher. Wir können daher keine absolute Sicherheit garantieren. Wenn wir von einem Sicherheitsverstoß Kenntnis erlangen, werden wir die betroffenen Benutzer benachrichtigen, damit sie entsprechende Maßnahmen ergreifen können. Unsere Verfahren zur Meldung von Vorfällen berücksichtigen unsere gesetzlichen Verpflichtungen, ob auf nationaler oder europäischer Ebene. Wir verpflichten uns, unsere Kunden über alle Angelegenheiten, die die Sicherheit ihres Kontos betreffen, umfassend zu informieren und ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, um sie bei der Erfüllung ihrer eigenen aufsichtsrechtlichen Meldepflichten zu unterstützen.

Es werden keine personenbezogenen Daten des Nutzers der Website natas-berlin.de ohne dessen Wissen veröffentlicht, ausgetauscht, übertragen, abgetreten oder auf irgendeinem Medium an Dritte verkauft. Erst die Übernahme des Kaufs von natas-berlin.de und seiner Rechte ermöglicht die Weitergabe der genannten Informationen an den eventuellen Erwerber, der seinerseits an die gleiche Verpflichtung zur Aufbewahrung und Änderung der Daten gegenüber dem Nutzer der Website natas-berlin.de gebunden ist.

Sicherheit

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten und der persönlichen Gesundheitsdaten zu gewährleisten, nutzt natas-berlin. de Netzwerke, die durch Standardeinrichtungen wie Firewalls, Pseudonymisierung, Verschlüsselung und Passwörter geschützt sind.

 

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ergreift natas-berlin.de alle angemessenen Maßnahmen, um diese vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung zu schützen.

  1. Hypertext-Links, Cookies und Internet-Tags

Die Website natas-berlin.de enthält eine Reihe von Hyperlinks zu anderen Websites, die mit Genehmigung von natas-berlin.de eingerichtet wurden. Natas-berlin.de ist jedoch nicht in der Lage, die Inhalte der verlinkten Seiten zu überprüfen und übernimmt daher keine Haftung für diese.

Sofern Sie sich nicht entscheiden, die Cookies zu deaktivieren, stimmen Sie zu, dass die Website diese verwenden kann. Sie können diese Cookies jederzeit und kostenlos über die Ihnen angebotenen und unten aufgerufenen Deaktivierungsoptionen deaktivieren, wohl wissend, dass dadurch der Zugang zu allen oder einem Teil der von der Website angebotenen Dienste eingeschränkt oder verhindert werden kann.

9.1 “KÜCHEN

Ein “Cookie” ist eine kleine Informationsdatei, die an den Browser des Nutzers gesendet und im Endgerät des Nutzers (z.B. Computer, Smartphone) gespeichert wird (nachfolgend “Cookies”). Diese Datei enthält Informationen wie den Domänennamen des Benutzers, den Internetdienstanbieter des Benutzers, das Betriebssystem des Benutzers sowie das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs. Cookies beschädigen das Endgerät des Benutzers in keiner Weise.

 

natas-berlin.de kann Informationen über den Besuch des Nutzers auf der Website verarbeiten, wie z.B. die besuchten Seiten und die durchgeführten Suchen. Diese Informationen ermöglichen es natas-berlin. de, den Inhalt der Website und die Navigation für den Benutzer zu verbessern.

 

Cookies erleichtern die Navigation und/oder die Bereitstellung der von der Website angebotenen Dienste. Der Benutzer kann seinen Browser so konfigurieren, dass er entscheiden kann, ob er sie akzeptieren möchte, so dass die Cookies im Terminal gespeichert werden, oder im Gegenteil, dass sie abgelehnt werden, entweder systematisch oder je nach ihrem Absender. Der Nutzer kann seinen Browser auch so einstellen, dass er die Möglichkeit hat, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen, bevor ein Cookie auf seinem Computer gespeichert wird. natas-berlin.de weist den Nutzer darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen seines Browsers zur Verfügung stehen.

 

Lehnt der Nutzer die Speicherung von Cookies in seinem Terminal oder Browser ab oder löscht er die dort gespeicherten Cookies, wird der Nutzer darauf hingewiesen, dass seine Navigation und Erfahrung auf der Website eingeschränkt sein kann. Dies kann auch der Fall sein, wenn natas-berlin. de oder einer seiner Dienstleister aus Gründen der technischen Kompatibilität den vom Endgerät verwendeten Browsertyp, die Sprach- und Anzeigeeinstellungen oder das Land, aus dem das Endgerät mit dem Internet verbunden zu sein scheint, nicht erkennen kann.

 

Natas-berlin.de haftet nicht für die Folgen einer etwaigen Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit der Website und der von natas-berlin.de angebotenen Dienste, die sich daraus ergeben, dass (i) der Nutzer die Annahme von Cookies verweigert, (ii) natas-berlin.de aufgrund der Wahl des Nutzers nicht in der Lage ist, die für die Funktionsfähigkeit erforderlichen Cookies zu speichern oder einzusehen. Für die Verwaltung von Cookies und die Auswahlmöglichkeiten des Benutzers ist die Konfiguration jedes Browsers unterschiedlich. Es ist im Hilfemenü des Browsers beschrieben, wie der Benutzer seine Wünsche bezüglich Cookies ändern kann.

 

Der Nutzer kann seine Wünsche in Bezug auf Cookies jederzeit äußern und ändern. natas-berlin.de kann auch die Dienste von externen Dienstleistern in Anspruch nehmen, um die in diesem Abschnitt beschriebenen Informationen zu sammeln und zu verarbeiten.

 

Schließlich können Twitter, Facebook, Linkedin und Google Plus durch Anklicken der Icons für die sozialen Netzwerke Twitter, Facebook, Linkedin und Google Plus auf der natas-berlin.de-Website oder in deren mobiler Anwendung und wenn der Nutzer durch weiteres Navigieren auf der natas-berlin.de-Website oder der mobilen Anwendung die Hinterlegung von Cookies akzeptiert hat, auch Cookies auf Ihren Endgeräten (Computer, Tablet, Mobiltelefon) hinterlegen.

 

Diese Arten von Cookies werden nur dann auf Ihren Endgeräten hinterlegt, wenn Sie dem zustimmen, indem Sie Ihre Navigation auf der Website oder der mobilen Anwendung von natas-berlin.de fortsetzen. Der Nutzer kann jedoch seine Zustimmung zum Setzen solcher Cookies durch natas-berlin.de jederzeit widerrufen.

 

Abschnitt 9.2. INTERNET-TAGS

natas-berlin.de kann gelegentlich Internet-Tags (auch bekannt als “Tags”, Action Tags, Single-Pixel-GIFs, Clear GIFs, Invisible GIFs und One-to-One GIFs) verwenden und diese über einen Webanalyse-Partner einsetzen, der sich möglicherweise im Ausland befindet (und somit die entsprechenden Informationen, einschließlich der IP-Adresse des Nutzers, speichert).

 

Diese Beacons werden sowohl in der Online-Werbung platziert, die den Benutzern den Zugriff auf die Website ermöglicht, als auch auf den verschiedenen Seiten der Website. Diese Technologie ermöglicht es natas-berlin. de, die Reaktionen der Besucher auf die Website und die Effektivität ihrer Aktionen zu messen (z.B. die Anzahl der Seitenaufrufe und der abgerufenen Informationen) sowie die Nutzung dieser Website durch den Nutzer.

 

Der externe Dienstleister kann durch die Verwendung dieser Tags Informationen über die Besucher der Website und anderer Websites sammeln, Berichte über die Aktivitäten auf der Website für natas-berlin.de zusammenstellen und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und des Internets erbringen.

  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand.

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website natas-berlin.de unterliegen dem französischen Recht. Außer in Fällen, in denen das Gesetz dies nicht zulässt, sind die zuständigen Gerichte von Tours ausschließlich zuständig